Stories of service and sacrifice may cause distress.
See this resource list for help.
The Shrine of Remembrance with trees in the foreground

Informationen zum Besuch - Deutsch - Visiting information (German)

Planen Sie Ihren Besuch im „Shrine of Remembrance“, finden Sie uns, entdecken Sie, was es zu sehen und zu tun gibt, und buchen Sie eine Führung.

Willkommen im „Shrine of Remembrance“, dem Schrein der Erinnerung

Der „Shrine of Remembrance“ ist die wichtigste Gedenkstätte Victorias zu Ehren australischer Dienstleistender und Opfer im Krieg und bei der Friedenssicherung. 

Dieses Wahrzeichen von Melbourne ist eine einzigartige Mischung aus Museum, Gärten und Gedenkstätte und zieht jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern an. Neben seiner beeindruckenden Architektur beherbergt es auch wahre Geschichten von Australiern in Kriegszeiten. Es ist ein Ort der friedlichen Besinnung und der Neugier, der bewegende Gedenkbereiche, fesselnde Ausstellungen und einen Panoramablick auf die umliegenden Gärten und die Skyline von Melbourne bietet.  

Täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet (letzter Einlass 16:30 Uhr). Geschlossen: Karfreitag und 1. Weihnachtstag.

Der Eintritt zum „Shrine of Remembrance“ ist kostenfrei, und es sind keine Eintrittskarten oder Reservierungen erforderlich. Spenden sind angebracht und werden geschätzt.

 

Anreise

Wir befinden uns in der Birdwood Avenue und St Kilda Road, 1,3 km vom Bahnhof Flinders Street entfernt. Von der Stadt aus sind wir zu Fuß oder mit der Straßenbahn zu erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie eine beliebige Straßenbahn in Richtung Süden vom Federation Square (außer Linie 1) bis zur Haltestelle 19 Shrine of Remembrance.

Parken

  • Die nächstgelegenen Parkplätze befinden sich in der Birdwood Avenue und in der St Kilda Road (Parkscheinautomaten vorhanden)
  • Ausgewiesene Busparkplätze befinden sich auf der Seite der Gedenkstätte in der Birdwood Avenue
  • Behindertengerechte Zugangsbuchten befinden sich gegenüber der Gedenkstätte auf beiden Seiten der Birdwood Avenue

 

Höhepunkte

Die Krypta 

The Crypt at the Shrine of Remembrance featuring Father and Son statue

Die Krypta in der Mitte der Gedenkstätte erinnert an die kämpfenden Einheiten des Ersten Weltkriegs und beherbergt die Skulptur „Vater und Sohn“, die zwei Generationen darstellt, die in den beiden Weltkriegen (1914-18 und 1939-45) gedient haben.

Die Galerien  

A person looks at a display in the Shrine's expansive Galleries

Die Galerien bieten Einblicke in Geschichten aus über 100 Jahren australischer Kriegserlebnisse. In Dauer- und Sonderausstellungen werden der Dienst und die Opferbereitschaft der Australier an der Front und in der Heimat dargestellt. Über 800 Kunstwerke, historische Gegenstände, interaktive Multimedia-Inhalte, seltene Bilder und Filme sind hier zu sehen. Siehe aktuelle Ausstellungen.

Das Sanktuarium   

Children look up at the Shrine Guard in the Sanctuary

Das Sanktuarium ist der sakralste Teil des Schreins, ein Ort der stillen Besinnung und für Zeremonien. Der „Stone of Remembrance“ (Stein des Gedenkens) befindet sich in der Mitte des Sanktuariums. Er steht symbolisch für einen Grabstein für Soldaten des Staates Victoria, die in Übersee und in nicht gekennzeichneten Gräbern beerdigt sind. Ein Lichtstrahl beleuchtet alle halbe Stunde das Wort LOVE auf dem Stein, wie natürlich auch am 11. November (Gedenktag) um 11 Uhr.

Der Balkon 

A couple take a selfie from the Shrine's balcony

Vom Balkon aus hat man einen einzigartigen Blick auf den Schrein und die mehr als 250 Gedenkbäume und -einrichtungen im 13 Hektar großen Park. Ein unvergleichlicher Panoramablick auf Melbourne unterstreicht die herausragende Lage und Bedeutung des Schreins. 

Vorhof des Denkmals des Zweiten Weltkriegs

Der Vorhof ist eine Gedenkstätte für den Zweiten Weltkrieg. Er hat die Form eines Kreuzes und umfasst Fahnenmasten, das Ehrenmal und die Ewige Flamme, die seit 1954 brennt. Hier finden alle großen Gedenkfeiern statt. Am Anzac Day (25. April) versammeln sich hier bis zu 85.000 Menschen, um die Morgenandacht zu verfolgen.

 

Geführte Touren 

Tägliche 45-minütige Führungen (Englisch) starten stündlich vom Besucherzentrum (außer mittags). Buchen Sie eine Tour online(opens in a new window) oder am Informationsschalter vor Ort.  

Besucherzentrum und Shop  

Das Besucherzentrum ist der Ausgangspunkt für den Zugang zum Schrein und den Beginn von Führungen. Unser Shop bietet Geschenke, Bücher und Souvenirs sowie Kaffee und kleine Erfrischungen.  

Karte für Besucher

Karten für Besucher sind bei der Ankunft im Schrein erhältlich, oder sehen Sie sich eine digitale Version an(opens in a new window). 

Zugänglichkeit

  • Das Besucherzentrum und das Bildungszentrum sind stufenfrei. 
  • Die Galerien, die Krypta und das Sanktuarium sind mit dem Aufzug erreichbar. Der Aufzug reicht nicht bis zum Balkon. 
  • Rollstühle können für Ihren Besuch ausgeliehen werden (je nach Verfügbarkeit).

 

Tourism awards block

Updated